Jürgen Szillat

Salvador erleben

Mit Ihrem Reiseleiter unterwegs:

Das heißt mehr erleben, mehr sehen, mehr erfahren

Besuchen Sie Orte auch abseits touristischer Pfade, denn die Stadt mit einem Geschmack von Kokosöl, wegen seiner lebendigen afrikanischen Traditionen auch schwarzes Rom genannt, beherbergt bezaubernde Geheimnisse, die an herrlichen Orten auf Sie warten. Mit barockem Glamour, afro-brasilianischer Kultur, kolonialer und moderner Architektur, seiner über eintausend Quadratkilometer großen Allerheiligenbucht und seinem angenehmen Klima mit durchschnittlichen Temperaturen von ca. 25° C, ist Salvador zu jeder Jahreszeit ein besonderes Ziel für jede Reise.

Pelourinho: Die Altstadt bietet mit seiner barocken Pracht besondere Fotomotive und beindruckende Alltagsszenen, in denen sich das afrikanische Erbe spiegelt. Hier in den Gassen des Pelourinho manifestiert sich mit jedem Paukenschlag die musikalische Identität Bahias und Stolz und Freude spiegeln sich in den Gesichtern der Menschen.

Haben Sie Hunger? Die Restaurants bieten eine hervorragende Auswahl typischer Gerichte und Sie erleben die sprichwörtliche Freundlichkeit der Menschen.

Übernachten? In der Altstadt finden Sie wahre Schmuckstücke an kleinen Hotels, Pousada genannt, die zum Verweilen einladen und Sie gehen vor die Tür und schon pulsiert das Leben.

Die oben verwendeten Song-Zitate spiegeln persönliche Geschichte und dienen mir als Denkanregungen, Zusammenhänge zu erklären.